Teil 2 der Serie zur Datenschutz-Grundverordnung (NL 20b/17)

Vorige Woche gaben wir einen ersten Überblick über die Datenschutz-Grundverordnung. Heute erfahren Sie, welche organisatorischen Vorbereitungsarbeiten sich zwingend aus der DSchGVO ergeben und warum die Finanz- und Versicherungsbranche besonders betroffen ist.

Im übernächsten Beitrag informieren wir, zu folgenden Themen:

  • Wer ist innerhalb der Finanz- und Versicherungsbranche von der DSGVO betroffen und wie?
  • Definition von Daten: Was sind sensible Daten und wie ist damit umzugehen?
  • Erfassungskette von Daten im Bereich der Finanz- und Versicherungswirtschaft
  • Besondere Risiken der DSGVO für die Finanz- und Versicherungsbranche

Die bisherigen Kapitel können Sie auch in unserer neu geschaffenen Rubrik „Datenschutz-Grundverordung leicht gemacht gesammelt nachlesen und zwar hier…

Und hier folgt nun der aktuelle Beitrag von Mag. Stephan Novotny:

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar