Recht für Agenten & IDD

Hier finden Sie wichtige Urteile und Auszüge von  relevanten Gesetzeswerken für die Tätigkeit der Versicherungsvermittlung. Quelle: http://www.ris.bka.gv.at/

Und Sie erfahren hier den aktuellen Stand über die Umsetzung der IDD, der Versicherungsvertriebs-Richtlinie, Ihrem künftigen Berufsrecht.

Aktueller Stand der IDD Umsetzung in Österreich

In den nächsten Wochen beginnen auf österreichischer Ebene die Verhandlungen zu den Umsetzungsdetails der Versicherungsvermittler-Richtlinie, die nun Versicherungsvertriebs-Richtlinie heißt. Die Eckpunkte sind fixiert, doch so manche Details noch nicht. Wir werden die Verhandlungen genau beobachten und Sie regelmäßig vom aktuellen Stand der IDD unter der Rubrik „Recht für Agenten“ informieren.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, z.B. über „wer aller ist betroffen“, „Welche Wohlverhaltensregeln Sie einhalten müssen“, „Honorar – Provision?“, „Welche Entgeltformen führen zu Interessenskonflikten und sind daher verboten?“, „Aus- und Weiterbildungsvorschriften“, „Was bedeutet der Zielmarkt und POG für Sie“, bzw. „Welche Sanktionen und Strafen drohen“, dann klicken Sie hier…

 

OGH- oder sonstige wichtige Urteile

Zugangs- & Prüfungs-Verordnung

Die Zugangs-Verordnung regelt, wer unter welchen Voraussetzungen zum Gewerbe zugelassen wird. Diese können Sie hier nachlesen

Und die Prüfungs-Verordnung legt die genauen Inhalte der Befähigungsprüfung dar. Alle Details finden Sie hier…


IDD: Die neue Versicherungsvermittler-Richtlinie der EU

Die neue Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD (an der die EU lange unter dem Kürzel IMD-2 gearbeitet hatte), wurde nun im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Österreich hat nun 2 Jahre Zeit, um die nationale Umsetzung durchzuführen. Spätestens am 22. Februar 2018 muss die IDD auch in Österreich in Kraft sein.

Den Richtlinien-Text (auf Deutsch) finden Sie hier:
IDD_Richtlinie EU 2016-97 20 1 2016_final

Zur Erinnerung: Die aktuelle Fassung wurde am 24.11.15 vom EU-Parlament verabschiedet. Diese Richtlinie entstand im Trilog-Prozess zwischen EU-Parlament, EU-Rat und EU-Kommission. Sie hieß zunächst IMD-2 (insurance mediation directive) und nun IDD (insurance distribution directive). 10 Jahre nach der IMD 1 (15.2.2005 trat sie in Österreich in Kraft) kommt nun also die Neu-Regelung der Versicherungsvermittlung, die einige wesentlichen Änderungen mit sich bringen wird.


Die Österreichische Gewerbeordnung §136-138

Klicken Sie bitte  ► hier


Das Österreichische Handelsvertretergesetz

  

Klicken Sie bitte hierHVertrG 1993, Fassung vom 05.09.2016