Recht für Agenten & IDD

Hier finden Sie wichtige Urteile und Auszüge von  relevanten Gesetzeswerken für die Tätigkeit der Versicherungsvermittlung. Quelle: http://www.ris.bka.gv.at/

Und Sie erfahren hier den aktuellen Stand über die Umsetzung der IDD, der Versicherungsvertriebs-Richtlinie, Ihrem künftigen Berufsrecht.

 

IDD: Die rechtlichen Unterlagen, die einzuhalten sind

EU-Richtlinie
Die österreichische Umsetzung basiert auf der Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD (an der die EU lange unter dem Kürzel IMD-2 gearbeitet hatte), wurde im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Den Richtlinien-Text (auf Deutsch) finden Sie hier: IDD_Richtlinie EU 2016-97 20 1 2016_final

IDD Umsetzung in Österreich
Wurde am 28.12.2018 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht: Umsetzung IDD_BGBLA_28.12.18.pdfsig

Standesregeln zur Versicherungsvermittlung
Wurden im Juni 2019 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht:  Standesregeln für Versicherungsvermittlung_BGBLA_2019_II_162

Lehrplan für Versicherungsagenten: Für die Weiterbildung (wer, wann, wo und wie viele Stunden) ganz relevant sind die Bestimmungen, die die Fachgruppe der Agenten / Makler / Vermögensberater in ihren Lehrplänen festgelegt haben. Diese wurden im Juli 2019 veröffentlicht:

Lehrplan der Versicherungsagenten sowie Erläuterungen
– Lehrplan der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten und Erläuterungen
Lehrplan der Vermögensberater

Leider ist nach wie vor unklar, wer wo welche Ausbildung absolvieren darf / muss und welche Institute als unabhängig angesehen werden (dort müssen mind. 50% der Stunden absolviert werden).  Gilt das BÖF als unabhängig? Wir haben darüber berichtet (zum Nachlesen hier klicken…). Wir bleiben dran und halten Sie informiert.

Unmittelbar wirksam wurden auch 2 delegierte Verordnungen der Europäischen Kommission, die die Umsetzungs-Details für die Art. 25, 27, 28, 29, 30 fixiert haben:

So entstanden die delegierten VO (EU) 2017/2359 betreffend Vertrieb von Versicherungsanlageprodukten:
Delegierte Verordnung_Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln und die delegierte Verordnung (EU) 2017/2358 betreffend Aufsichts- und Lenkungsanforderungen: Delegierte Verordung_Aufsichts- und Lenkungsanforderungen

Und ebenso wichtig:
Delegierte Verordnung
über Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln beim Verkauf von Versicherungsanlageprodukten: IDD_delegierte_VO_C-2017-6229-Final_ueber Vertrieb von Versicherungsanlageprodukte

Versicherungsvertragsgesetz mit BGBl 16/2018 aktualisiert

Die Paragraphen 43-48 haben unmittelbaren Bezug zu unserer Tätigkeit als Versicherungsagenten. Diese können Sie hier nachlesen: VersVG §43-48 aktualisierter Stand Juni 2018

 

Die wesentlichen rechtlichen Unterlagen zur DSGVO

OGH- oder sonstige wichtige Urteile

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar