Wie hilft EasyLeasing den Agenten, Kunden abzusichern? (NL 15/18)

Andreas Langenhan, Easyleasing, Foto beigestellt

IVVA: Ich freue mich, dass es mit dem schon länger geplanten Interview nun geklappt hat und danke für die Einladung in Ihr Haus. Darf ich mit einer allgemeinen Frage beginnen:

Was hat sich bei Ihnen im letzten Jahr geändert? War es ein gutes Jahr für Sie? Wachsen Sie? Mit der Branche oder sogar stärker?

Langenhan, easyleasing: Die easyleasing wächst in allen Bereichen. 2017 war ein gutes Jahr für alle unsere Vertriebsschienen. Speziell im 2. Halbjahr ist es uns dank einiger Prozessoptimierungen gelungen, stärker als der Markt zu wachsen. Damit konnten wir unsere Top-3-Stellung am Markt festigen. Dieser Trend hält erfreulicherweise an und wir liegen auch in den ersten 4 Monaten 2018 deutlich über unseren eigenen ambitionierten Plänen.

IVVA: Wohin sollen sich Agenten melden, die auch mit Easyleasing zusammenarbeiten möchten?

Langenhan, easyleasing: Für den Agenturbereich ist ein schlagkräftiges Team der easyleasing Wien mit 9 Mitarbeitern (wien@easyleasing.at) unter meiner Führung zuständig. (Anmerkung Redaktion: hier finden Sie alle Kontaktdaten: Ansprechpartnerliste easyleasing Vertrieb Klassik Wien)

IVVA: Wie hat sich im Vorjahr die Fusion mit BAWAG entwickelt? Läuft alles nach Plan? Konnten bereits Synergien gehoben werden?

Welche Auswirkungen gibt es für Vermittler und Kunden? Keine? Verbesserungen?

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

Schreibe einen Kommentar