Gewerbliche Anlageberater und „Finanzkeiler“ à la AWD müssen endlich auch eine Ausbildung vorweisen!

So informiert der Standard über den neuen Gesetzesentwurf.

Wir erinnern uns:
Am Höhepunkt von Finanzkrise, Banken- und Börsecrash startete der Abgeordnete Peter Pilz Ende 2008 eine Initiative, um die Finanzdienstleisterassistenten(FDLA) abzuschaffen.
Daraus entstand dann ein Entschließungsantrag im Parlament, der von allen 5 Parteien unterstützt wurde. Gute 2 Jahre später liegt nun endlich der Gesetzesentwurf vor.

Auch wenn das Gejammerin der Finanzbranche wieder losgeht, wir halten diese neuen Rahmenbedingungen für notwendig und richtig. Auch wir müssen eine Prüfung ablegen und Rahmenbedingungen einhalten.

Hier die – verschärfenden – Eckdaten:

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar