AK OÖ zieht in den heiligen Krieg: Versicherungsvermittler sind der Teufel! (NL 53/12)

Einhellige Bestürzung und Ablehnung. Schmutzkampagne finanziert aus Mitgliedsbeiträgen.

Die Arbeiterkammer OÖ versendet – finanziert aus Beiträgen ihrer Mitglieder – an alle jungen AK-Mitglieder eine Broschüre, die eine gesamte Branche als Kinderverführer abstempelt, die Sinnhaftigkeit von Versicherungen abstreitet und statt Informationen nur Polemiken und Vorurteile verbreitet.

Diese Vorgehensweise ist für einen Sozialpartner unwürdig. Hier fehlt jegliche Seriosität. Daher fordern wir – ebenso wie viele andere Institutionen – die AK OÖ auf, diese Broschüre sofort zurück zu ziehen und sich zu entschuldigen. Viele Menschen fühlen sich dabei an alte „Stürmer-Hetze“ erinnert. Unserer Meinung nach prüfen zu Recht zahlreiche Institutionen Klage-Möglichkeiten gegen dieses gehässige Pamphlet.

Überzeugen Sie sich selbst, werte Leserin, werter Leser: Das PDF können Sie hier herunterladen…

Ein Rückblick:

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar