Wiener Gebietskrankenkasse bietet Übernahme der neuen Selbständigen an.

Gleichzeitig verschiebt SVA Erleichterungen für Klein-Unternehmen auf Sankt Nimmerleinstag…

Seit Monaten steht die SVA (Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft) im Brennpunkt der Kritik vieler EPUs (EinPersonenUnternehmer). Auslöser ist das Vorgehen der SVA gegenüber ihren „Kunden“. Bis zu 20 % der Versicherten werden gemahnt, fast jeder Zehnte wird exekutiert. Nun könnte sich für die neuen Selbständigen eine Alternative bieten: Die WGKK bietet die Übernahme an, mit dem Vorteil, dass keine Selbstbehalte mehr zu zahlen wären…

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar