Werden Sie Versicherungsagent – Ein Beruf mit Zukunft.

Nutzen Sie unsere Vorbereitungskurse auf die Gewerbezugangsprüfung.

Vorige Woche konnte man im Versicherungsjournal lesen, dass die Zahl der Versicherungsvermittler im letzten Jahr geschrumpft ist. Sowohl bei den Maklern, als auch bei den Versicherungsagenten sind die aufrechten Gewerbeberechtigungen leicht zurück gegangen. Aktuell gibt es 7.382 Agenten und 3.736 Makler. Nebengewerbe ist hier nicht berücksichtigt.

Seit Jahren leidet unsere Branche unter einem Nachwuchs- und Nachfolgeproblem. Über das Überalterungsproblem hat bereits die Studie von Univ.Prof. DDr. W. Rohrbach im Jahre 2010/11 berichtet. Diese können Sie hier nachlesen…

Einige interessante Zahlen daraus zum Erinnern: Im Jahre 2010 waren bei den selbständigen Agenten 40% älter als 50 Jahre. In den Altersgruppen bis 40 Jahre befanden sich nur 21%. Bis zum Jahre 2020 wird die Zahl der Agenten um bis zu 15% schrumpfen. Bedingt durch Pensionierungen und Mangel an Nachwuchs. Gleichzeitig wird der Anteil der über 50-jährigen aktiven Agenten auf 61% ansteigen. Gleichzeitig wächst die Gesamtbevölkerung Österreichs migrationsbedingt von 8,4 auf 9 Millionen Menschen.

Dass das Nachfolger-Problem kein Einzel-, sondern ein gesellschaftliches Problem ist / wird, erkennen mittlerweile auch die Versicherer. Sie selbst suchen auch seit Jahren etwa 3000 neue Mitarbeiter. Und finden sie offensichtlich nicht.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar