Ungleichbehandlung des Agenten durch das Wirtschaftsministerium


Die neue Zugangsverordnung für Versicherungsvermittler ist mit 1. Juni 2010 in Kraft getreten.
Aber kann der Agent damit zufrieden sein? Leider NEIN!

Wir können nicht nachvollziehen, welche wesentlichen Gründe vorliegen, um den Berufstand des Agenten schlechter zu stellen als den des Maklers. Weder die EU Vermittler-Richtlinie noch sonstige Gesetze rechtfertigen eine Schlechterstellung.

 

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar