Triple A für steirische Agentur! (NL 14a/15)

Das Landesgremium der Versicherungsagenten in der Wirtschaftskammer Steiermark informierte uns darüber, dass die Agentur „Styria Süd-Ost“ mit dem Triple A-Prädikat für außergewöhnliche Qualität ausgezeichnet wurde.

Diese Auszeichnung erhalten nur qualitative Leitbetriebe.  Obmann KR Karlheinz Hödl überreichte gemeinsam mit seinem Stellvertreter Peter Zötsch die Urkunde zur Prämierung.

Versicherungsagentur erhält Triple A_Mai 15

Bild: Das Team der Versicherungsagentur Styria Süd-Ost (Foto beigestellt)

 

Mehr zum prämierten Unternehmen:

Die Versicherungsagentur Styria Süd-Ost wurde  2008 gegründet. Vom Standort Gnas aus arbeiten die drei Generalagenten gemeinsam mit sieben Partneragenturen für Kunden in der gesamten Südoststeiermark.

Im Mai wurde die Agentur für ihr Engagement und ihre wertvolle Arbeit für ihre Kunden prämiert. KR Karlheinz Hödl, Obmann der Steirischen Versicherungsagenturen, überzeugte sich anlässlich eines Besuchs mit seinem Stellvertreter Peter Zötsch persönlich von der Arbeit in der Agentur: „Das Team von Styria Süd-Ost macht eine wirklich starke Arbeit, hat eine perfekte Mischung aus General- und Partneragenten und arbeitet für Kunden aus allen Bereichen und Regionen. Kurz gesagt, Styria Süd-Ost ist ein echter Leitbetrieb unserer Branche.“

Alfred Schwarzl, einer der drei Generalagenten des Unternehmens, übernahm die Urkunde stellvertretend und freute sich: „Seit unserer Gründung vor sieben Jahren wurden wir zu einem beliebten Ansprechpartner für die Menschen unserer Region. Wir setzen dabei auf die Nähe zu den Menschen und zu kundenorientieren Lösungen und leben unseren Grundsatz, ehrliche Beratung und ehrliche Produkte anzubieten.“

Die Triple A-Prämierung bestätigt diesen Grundsatz und die erfolgreiche Ausrichtung des Unternehmens.

Mehr zur Qualitätsgarantie Triple A

„Die Kunden sehen damit, dass Verlässlichkeit, Vertrauen und Nachhaltigkeit bei uns nicht nur Schlagworte sind“, so KR Karlheinz Hödl, Obmann der steirischen Versicherungsagenturen.

Über die Vergabe der Auszeichung entscheidet das Gremium der steirischen Versicherungsagenten in der Wirtschaftskammer Steiermark.

Dabei werden einige Faktoren bewertet:
Wesentlich ist etwa die Größe der Agentur. Die ständige persönliche Erreichbarkeit für Kunden erfordert einen Mindestpersonalstand. Das kann auch durch Partnerschaften mit anderen Agenturen erfüllt werden. Diese Modelle werden in Zukunft häuftiger anzutreffen sein.

Service, Qualität und individuelle Dienstleistungen sind ebenfalls entscheidende Kriterien. Durch diese Auflagen können sich Kunden eine optimale und langfristige Qualität erwarten. Beispiele sind bequemes Service bei Vertragsabschlüssen und Vertragsänderungen, aber vor allem bei der Bearbeitung von Schadensfällen oder als Kfz-Zulassungsstelle.

Prämierte Agenturen sorgen für Arbeitsplätze und Lehrstellen in der Region.

Beurteilt wird auch das Auftreten der Agentur. Ziel muss sein, ein hohes Maß an Seriosität, Vertrauen und Dienstleistungsvermögen zu vermitteln.

Die Summe dieser Maßnahmen festigt das hohe Niveau, auf dem die steirischen Versicherungsagenturen arbeiten, stellt eine Vorbildwirkung für andere Agenturen dar und fördert das positive Image der gesamten Branche.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar