Totalschadenklausel mit weit reichenden Folgen – zulasten der Kunden.

OGH-Urteil erklärte Klausel für zulässig – Gremialobmann empfiehlt die Garanta.
Sie schlägt als einzige Versicherung einen kundenfreundlichen Weg ein.

Ende des Vorjahres versuchte der VKI ein Vorgehen der Versicherer zu bekämpfen, nämlich durch die Totalschadenklausel einen Schaden viel zu rasch zum Totalschaden zu erklären. Die Versicherer ersparen sich damit viel Geld. Kunden und Österreichs Wirtschaft (Werkstätten) erleiden jedoch Nachteile. Agenten müssen sich mit verärgerten Kunden „herum schlagen“. Daher fassen wir den Sachverhalt zusammen, beleuchten die Sicht der Kunden und Agenten und zeigen eine Alternative auf.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar