Agenturvertrag, Gerichtsstandort: Was sollte dort stehen? (NL 2b/17)

RA Mag. Stephan Novotny

RA Mag. Stephan Novotny

Rechtsanwalt Mag. Stephan Novotny untersucht in seinem heutigen Gastkommentar aus aktuellem Anlass die Frage, welche Auswirkungen das vereinbarte Recht bzw. der vereinbarte Gerichtsstandort hat.

Tipp: Klären Sie die Frage Gerichtsstand, vereinbartes Recht möglichst VOR Unterschrift des Agenturvertrages!

Hier finden Sie seinen Kommentar.

Rechtswahl und Gerichtsstand bei Agenturverträgen mit ausländischen Versicherungsunternehmen

Beim Abschluss von Agenturverträgen mit Versicherungsunternehmen, die ihren Sitz im Ausland haben, und ihre Tätigkeit auf Österreich erstrecken, stellt sich beim Abschluss von Agenturverträgen unter anderem die Frage, welches Recht und welcher Gerichtsstand vereinbart werden kann und soll.

Da sich beim Abschluss von Versicherungsagenturverträgen zwei Unternehmer gegenüber stehen, kommen verbraucherschutzrechtliche Normen nicht in Betracht. In der Folge ein Überblick, wo die Grenzen der rechtlich zulässigen Vereinbarungen liegen.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar