Österreich muss gemeinsame Position finden und diese gemeinsam in Brüssel vertreten! (NL 26/13)

AFPA Marktdialog zur Vermittler-Richtlinie brachte guten Ansatz!

Die Veranstaltung der AFPA (Austrian Financial and Insurance Professionals Association) im Palais Esterhazy zum Thema „Quo vadis Versicherungsvermittlung“ brachte dem IVVA als Teilnehmer zahlreiche Erkenntnisse und Eindrücke.

Erster Eindruck: Man fühlte sich teilweise wie bei einer Werbeveranstaltung eines Maklerversicherers. Zu ausführlich wurden vom Vorstandsvorsitzenden einer Versicherung, Dr. Griesmayr von der VAV, am Podium die Vorzüge und Bemühungen des Hauses für Makler – aber auch Mehrfachagenten – vorgebracht.

Doch danach folgte eine interessante Erkenntnis – nach den Ausführungen von kompetenter Stelle durch Mag. Stefan Trojer aus dem BMWFJ – dass es die Möglichkeit gebe, dass die IMD II nicht oder nur teilweise umgesetzt wird.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar