Neuer Aspekt zur Provisionsoffenlegung für Versicherungs-Vermittler (NL 39_12)

Jedoch: Ziel muss die Verhinderung der Provisionsoffenlegung sein.

Gestern erschien ein Kommentar von Herrn Johannes Muschik, Interessensvertreter von Versicherungs- und Finanzvermittler, im Versicherungsjournal. Wenn man seinen Ausführungen folgt, entsteht der Eindruck, dass sich Herr Muschik für die Offenlegung von Provisionen ausspricht. Er fragt nämlich, was passieren würde, wenn die EU-Richtlinie so umgesetzt würde, wie sie nun am Tisch liegt (mit Prov. Offenlegung, etc.).

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar