Lobbyisten verhindern Streichung einer verfassungsrechtlich bedenklichen Regelung im HVertrG

Knapp vor der Sommerpause des Parlaments wurde wieder deutlich wer in der österreichischen Gesetzgebung wirklich das Sagen hat. Nicht das Parlament und auch nicht das zuständige Ministerium. Wieder ist es den Lobbyisten der Versicherungswirtschaft gelungen, eine klare gesetzliche Regelung für den Versicherungsagenten zu verhindern.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar