Leasing bietet Zusatzgeschäft und sichert den Versicherungskunden vor dem Autohandel ab! (NL 7b/19)

Unser heuriges Interview mit Geschäftsführer Rimpl zeigt die Chancen auf, die Leasing für Agenten bietet: Sowohl ein ideales Produkt bereits für den Start der Agenten-Tätigkeit, aber auch regelmäßiger Umsatz, weil jeder Kunde auch Leasing in irgendwelcher Form benötigt. Man muss es ihm nur anbieten. Doch warum sollte man mit Checkleasing zusammenarbeiten und wie einfach geht das? Warum kann Leasing helfen, um die eigenen Versicherungskunden gegen die Aktivitäten des Autohandels abzusichern? Und was muss man tun, um binnen 30 Minuten ein Vergleichsangebot von Checkleasing zu erhalten? Das sind ein paar Fragen, die wir GF Rimpl gestellt haben.

GF Walter Rimpl, checkeasing, Foto beigestellt

IVVA: Ich freue mich, dass wir uns beinahe schon traditionell zu unserem Jahresinterview treffen. Nachdem Sie jahrelang Vertriebsleiter eines großen Anbieters waren, haben Sie vor  2 Jahren den Sprung in die Selbständigkeit gewagt und checkleasing (Details finden Sie hier…) gegründet. Dabei versuchen Sie für Ihre Partner – also auch unsere Agenten (und deren Kunden) das Beste vom Gesamtmarkt anzubieten. Warum haben Sie das Großunternehmen verlassen und wie zufrieden sind Sie mit dem letzten Jahr?

Rimpl: Der Schritt war logisch, weil mir Servicierung und gute Dienstleistung immer ein großes Anliegen war und nach wie vor ist. Und ich gesehen habe, was man besser tun kann, wenn man nicht nur mit einem Anbieter arbeitet, sondern aus einem ganzen Pool schöpfen und damit ein viel größeres Marktspektrum anbieten kann.

IVVA: Wie verlief Ihr Jahr 2018?

Rimpl: 2018 ist super gelaufen, wir haben eine rasante Entwicklung genommen. Es war wirtschaftlich ein wirklich sehr gutes Jahr, mit klarem Wachstum. Wir haben im April 2017 begonnen. Unsere Geschäftsidee hat sich in Windeseile am Markt verankert und wir konnten dank unserer Serviceleistungen stark im Markt reüssieren. Daher sind wir auch 2018 weit stärker als die Branche gewachsen.

IVVA: Sie bieten einen Vergleich des Leasingmarktes an und schnüren daraus das optimale Paket für den Kunden. Habe ich das so richtig verstanden?

Rimpl: Ja, das trifft es sehr gut. Meine Idee war und ist, dass wir Kooperationen mit einer Vielzahl von Leasinggesellschaften haben und die mühsame Recherche-Arbeit für die Partner, also auch ihre Agenten übernehmen.  Dieser muss sich also bei einer Leasinganfrage nicht hinsetzen und 3,4,5 Firmen anfragen und dann das Erhaltene mühevoll auseinander klauben und vergleichen.

Stattdessen kontaktiert der Agent uns. Wir checken laufend den Markt und stellen ihm bei einer Anfrage einen Vergleich zur Verfügung. D.h. er kann sich viel Arbeit ersparen und bekommt obendrein eine optimale Lösung für seinen Kunden.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar