Ihre Sorgen möchten wir kennen (NL 1/2016)

… um noch besser helfen zu können!

Foto Obmann Salek Peter_2Zu Beginn möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. Bei unseren Mitgliedern für ihre Unterstützung und Treue. Bei unseren Lesern für Ihr ungebrochenes Interesse an unseren Informationen. Die Zugriffe auf unsere Homepage und die Newsletter sprechen eine klare Sprache.

Ein neues Jahr bricht an. Zeit, darüber nachzudenken, was im abgelaufenen gut gelungen ist. Und was wir im neuen Jahr erreichen möchten. Einen historischen Erfolg wie Ende 2014 – ja, das OGH Urteil betreffend Sittenwidrigkeit von Provisionsverzichtsklauseln war ein geschichtsträchtiger – konnten wir 2015 zwar nicht feiern. Aber wir haben sehr viel „Basis-Arbeit“ für unseren Berufsstand geleistet. Also eine Grundlage gelegt, von der weitere Ziele besser erreicht werden können.

  • Wir haben die Wirtschaftspolitischen Vertreter (besonders Wirtschaftsbund und Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband) regelmäßig daran erinnert, dass das OGH-Urteil mit Leben erfüllt und im Handelsvertretergesetz umgesetzt werden muss.Zur Erinnerung: Im Justizausschuss stand am 24.Juni 2015 ein Antrag des Abgeordneten Themessl (Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender) auf Änderung des Handelsvertretergesetzes auf der Tagesordnung.
    Dieser wurde jedoch von den Regierungsparteien nicht angenommen. Weil laut Wirtschaftsbund ein eigener Antrag dazu geplant sei.
    Auf diesen und die Verabschiedung warten wir jedoch bis heute.Auch 2016 werden wir WB und SWV an die – vor der Wirtschaftskammerwahl versprochene – Umsetzung erinnern!Die Antwort des WB auf unsere Anfrage VOR der WK-Wahl lautete:
    „Selbstverständlich werden wir uns dafür einsetzen, dass § 26c Abs. 1 HVertrG rechtskonform im Sinne des OGH-Entscheids vollzogen wird und wenn nötig auch eine entsprechende legistische Überarbeitung eingeleitet und die dafür notwendige Einigung mit dem Koalitionspartner SPÖ hergestellt wird.“
    Die nächsten Justizausschuss-Sitzungen im Parlament sind für 6.4. und 28.6.2016 angesetzt!
    https://www.ivva.at/wann-setzen-wirtschaftsbund-undoder-swv-die-gesetzesaenderung-um-nl-1815/
    https://www.ivva.at/was-tun-wirtschaftsbund-und-sozialdemokrwirtschaftsverband-fuer-uns-nl-2714/
    https://www.ivva.at/vertagt-justizausschuss-verschob-unseren-antrag-nl-1715/
    Tagesordnung_Justizausschuss_24.6.15
  • IVVA Börse wird immer stärker angenommen und bringt anonym die Interessenten zusammen.
    Egal, ob Sie Partner, Nachfolger oder Bestände Sie geben auf der IVVA Homepage Ihre Wünsche bekannt. Dies wird anonymisiert veröffentlicht und regelmäßig beworben. Und Interessenten werden direkt an Sie weiter geleitet.Erst vor wenigen Tagen erhielten wir ein sehr nettes Mail, in dem sich ein Agent bei uns für unseren Einsatz bedankte und mitteilte, dass er sich nun in die Pension verabschieden könne, weil die Agentur über die IVVA – Börse erfolgreich in gute Hände weitervermittelt“ werden konnte.
    Nutzen auch Sie dieses Service! Detail-Informationen zur IVVA-Börse finden Sie hier…
  • Informations- und Wissensplattform ivva.at
    Ebenfalls knapp vor Weihnachten erhielten wir ein Mail, das uns in unserem Tun bestätigt:„Auf Grund ihres Weihnachtsnewsletters nutze ich die Gelegenheit, um Ihnen Dank auszusprechen für ihren Einsatz und kompetente Informationsbereitstellung. Im Herbst 2015 habe ich mich getraut den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Die nützlichen Tipps auf eurer Homepage habe mir dabei sehr geholfen! Ich wünsche Euch ein erholsames Weihnachtsfest und ein noch erfolgreiches Jahr 2016. Ich schätze Eure Arbeit sehr“

Auch 2016 werden Sie weiterhin topaktuelle Informationen vorfinden. Egal, ob es sich um praxisrelevante Informationen für Ihre Berufsausübung (z.B. wichtige Urteile und deren Auswirkungen) handelt. Mehr dazu finden Sie hier…
https://www.ivva.at/ogh-urteil-zur-zwischenabrechnung-bei-rechtschutzversicherungen-nl-1515/
https://www.ivva.at/grenzen-der-vollmacht-des-versicherungsagenten-nl-2014/
https://www.ivva.at/arzthaftung-ogh-verlangt-bessere-aerztliche-aufklaerung/
https://www.ivva.at/dr-breiter-zu-sittenwidrigen-agenturvertraegen/
https://www.ivva.at/sittenwidrigkeit-vom-ogh-bestaetigt/

Oder um die Beurteilung der uns bekannten Agenturverträge. Diese finden Sie hier…
Oder um nützliches Basiswissen, wie z.B. was bei der Nutzung von Homepages, Newsletter oder welche steuerrechtliche Anforderungen zu beachten sind.
Diese finden Sie in Kürze gesammelt unter der Rubrik „Praxis-Tipps“.
https://www.ivva.at/sind-sie-auch-betroffen-ab-1-1-belegerteilungs-registrierkassenpflicht-elektronische-rechnung-nl-32b15/
https://www.ivva.at/geschaeftspapiere-schon-aktualisiert-nl-1915/

„Sprechen Sie sich aus“, denn: Ihre Sorgen möchten wir kennen!

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>