IDD: Zweiter Teil der wichtigen Punkte betr. Umsetzung (NL 9/17)

Vorige Woche haben wir mit der „Intensiv-Berichterstattung“ zum Thema IDD Umsetzung in Österreich begonnen, da sich die Branchenvertreter auf die Verhandlungen mit dem Wirtschaftsministerium vorbereiten, das für die Umsetzung der IDD in die Gewerbeordnung zuständig ist.

Den ersten Teil zur IDD finden Sie im Beitrag hier (zum Nachlesen klicken…), aber auch unter der Rubrik „Recht für Agenten & IDD“ (zur neu geschaffenen Kategorie geht es hier…).

Heute geht es im zweiten Teil um weitere wichtige Themen, nämlich „Haftungen, Sanktionen & Strafen“. Kommt die wirkliche Gefahr von den angedrohten Geldstrafen (bis zu 700.000 Euro oder bis zu 5% des Jahres-Umsatzes des juristischen Unternehmens) oder ist die schärfere Sanktion nicht etwa die „Veröffentlichung der Sünder“ und eventuell danach folgende Zivilklagen?

Ausblick: Im 3. Teil der Serie werden wir uns mit PRIIPs, also den Versicherungsanlageprodukten beschäftigen.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar