Der WPV und die Auswirkungen auf uns Versicherungsvermittler

Das Wirtschaftsministerium hat einen Eingriff in den Gewerbeumfang vorgelegt, das Parlament den Gesetzesentwurf verabschiedet. Mit der Folgewirkung, dass wir Versicherungsvermittler – also Agenten und Makler – keine Wertpapiere mehr vermitteln dürfen. Das bringt die Streichung des § 138 Ziffer 4 mit sich. Diese Entscheidung ist eine starke Benachteiligung unserer Berufsgruppe. Weil umgekehrt die Vermögensberater weiterhin Versicherungen vermitteln dürfen. Das – mögliche – Ziel, die Gewerbe Finanz- und Versicherungsvermittler strikt zu trennen, wurde damit verfehlt.

Aber zurück zum Wertpapiervermittler, WPV genannt.

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar