Ausbildung alleine reicht nicht mehr

Aus- und Weiterbildung beim Forum Alpbach und beim IVVA

In den letzten Tagen beschäftigten sich zwei Artikel im Versicherungsjournal mit dem Thema Aus- und Weiterbildung und zwar ganz speziell für Mitglieder unserer Branche. Da in beiden Artikeln interessante Gedanken zu Papier gebracht wurden und diese sich mit den Überlegungen der IVVA Akademie decken, möchten wir diesem Thema nochmals jene Bedeutung beimessen, das es verdient.

Am 31.8.2011 wird im Artikel „Know-How alleine reicht nicht“ über das Expertentreffen der Versicherungsmakler in Alpbach berichtet. Dort machte man sich über das lebenslange Lernen Gedanken. Mag. Knett, Sprecher der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung, wird mit der Aussage zitiert: „Schulwissen hat eine Halbwertszeit von 20 Jahren, bei Hochschulwissen sind es zehn, bei beruflichem Fachwissen fünf und bei EDV-Wissen nur ein Jahr.“ Diese Aussage hat wohl jeder schon selbst am eigenen Leib erlebt.

Noch aufrüttelnder der Artikel am 22. 8. mit der Überschrift „Vermittler-Ausbildung hinkt zehn Jahre hinterher”. Darin kommt vor allem Nürnberger-Vorstand Helmuth Horeth zu Wort, der eine kritische Bestandsaufnahme der verschiedenen Ausbildungsstätten macht.

Und er ortet ein Problem darin, dass…

[Inhalt ist gesperrt]
Entschuldigung – der komplette Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar!

Hier klicken, um sich als Mitglied einzuloggen >>
IVVA Mitgliedschaft jetzt beantragen >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar